Waloseum in Norden

Als Einrichtung der Seehundstation Nationalpark-Haus gehört das Waloseum inzwischen zu den Publikumsmagneten der Tourismushochburg Norden-Norddeich.

Im Waloseum tauchen Besucher nicht nur in die Welt der Wale und Delfine ein, sondern lernen in der Erlebnisausstellung auch zahlreiche weitere Bewohner und Besucher der Nordseeküste kennen.

Das präparierte Skelett eines 15 Meter langen Pottwal-Bullen, der 2003 vor Norderney strandete, ist Highlight und Namensgeber der Einrichtung.

Die obere Etage widmet sich der Vielfalt der Vogelwelt der Küste. Unterschiedlichste Vogelarten aus dem regionalen Bereich bis zu den Hochseevögeln sind zu bestaunen.

Im Waloseum befindet sich außerdem die Quarantänestation der Seehundstation. Saisonal werden hier kleine Seehunde, und im Winter vereinzelt auch Kegelrobben, tierärztlich versorgt und beobachtet, bevor sie zu den anderen Tieren in die Seehundstation Nationalpark-Haus gebracht werden.

 

Waloseum
Osterlooger Weg 3
26506 Norden

Telefon: 04931 973330

Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte der Website www.seehundstation-norddeich.de

Nachfolgend einige interessante Artikel zu Norddeich (Werbung):