Beschränkung von Reisen nach Norddeich durch das Coronavirus

Aktuelle Informationen auf unserer Beitragsseite

Durch die aktuelle Situation mit dem Coronavirus (COVID-19) hat das Land Niedersachsen einige Maßnahmen beschlossen, um die Infektionsketten zu stoppen.

Dies betrifft auch Norddeich. Die niedersächsische Landesregierung hat am 17.03.2020 eine fachaufsichtliche Weisung erlassen, in der es untersagt wird Gäste zu touristischen Zwecken zu beherbergen. Außerdem wurde auch die Nutzung einer Nebenwohnung beschränkt – Eigentümer eines Ferienobjektes in Norddeich dürfen dieses aktuell nicht nutzen. Gäste, die aktuell vor Ort sind, sollen Ihre Heimreise bis spätestens 22.03.2020 anreten. Aufgrund der niedrigen Rückreisebereitschaft hat der Landkreis das ursprünglich genannte Datum 25.03. auf den 22.03. verkürzt. bis Die Erlasse gelten bis einschließlich 06.05.2020 und können verlängert werden.

Die Allgemeinverfügungen des Landkreises Aurich sind zu finden unter den folgenden Links:

Wenn Gäste im Zeitraum bis einschließlich 18.04.2020 eine Reise gebucht haben, sollten diese sich mit dem Vermieter in Verbindung setzen um diese zu stornieren.

Wir bedauern die momentane Situation und haben unseren Gästen eine Umbuchung bzw. kostenfreie Stornierung angeboten.

Der Deutsche Tourismusverband hat auf deren Website einen Artikel veröffentlicht, in der die rechtliche Lage geschildert wird. Weitere Informationen dazu auch bei der Verbraucherzentrale.

Zu allgemeinen Informationen zum Coronavirus und zur aktuellen Lage in Deutschland informiert das Robert-Koch-Institut.

Auf unserer News-Seite halten wir Sie bzgl. der Situation in Norddeich auf dem Laufenden. Ebenso empfehlen wir unseren Newsletter zu abonnieren.

Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und vor allem: Bleiben Sie gesund!